FEEI Elektrokleingeräte Forum als „Alltagshelden united“

v.l.n.r. Manfred Müllner, FEEI – Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie, Michael Frank, De’Longhi, Stephanie Reiffenstuhl, Remington/Russel Hobbs, Peter Lusk, Babyliss, Mona Lindenmeyer, Babyliss, Gabriele Eder, Groupe SEB, Klaus Guttmann, Electrolux, Daniel Cipriano, Philips Austria, Karl Strobl, Remington/Russel Hobbs

Elektrofachhandelstage Linz

FEEI Elektrokleingeräte Forum als „Alltagshelden united“

27.09.2019
Heute starten im Design Center Linz die Elektrofachhandelstage – eine Fachplattform für die heimische Elektrogerätebranche. Dort tritt das Elektrokleingeräte Forum geschlossen mit seinem neuen Claim „Alltagshelden united“ auf – erkennbar an den Ansteck-Buttons, die alle Mitglieder des Forums tragen.

Das Elektrokleingeräte Forum vertritt die Interessen der Unternehmen Babyliss, BSH Hausgeräte, Dyson, Philips Austria, Groupe SEB, Procter & Gamble, Electrolux Austria (AEG), DeLonghi/Kenwood, Remington/Russel Hobbs. Es sind die führenden, qualitativen Marken im Bereich Haushalts-, Küchen- und Körperpflege-Kleingeräte, die die Konsumentinnen und Konsumenten täglich durch den Alltag begleiten – angefangen beim Haarföhn, der uns stylisch aussehen lässt, über den Staubsauger(-roboter), der fast alleine den Haushalt schupft, bis zur Kaffeemaschine, die uns morgens den perfekten Muntermacher zubereitet oder dem Multifunktions-Kochgerät, das das Abendessen zubereitet.

Daher tritt das Elektrokleingeräte Forum seit einigen Monaten mit dem Claim „Alltagshelden united“ auf, weil moderne Elektrokleingeräte genau das sind: Alltagshelden, die die Österreicherinnen und Österreicher durch ihre innovativen Funktionen im Alltag so gut unterstützen, dass mehr Zeit für andere Dinge bleibt. Genau diese Annahme wurde zuletzt auch im Rahmen einer repräsentativen Online-Umfrage bestätigt. „Moderne Elektrokleingeräte erleichtern mir den Alltag“, sagten da fast 60% der Befragten Österreicherinnen und Österreicher. Zudem bieten sie mehr Komfort und machen insgesamt das Leben einfacher.

Forums-Gedanken auch nach außen sichtbar machen
Gabriele Eder, Obfrau des Elektrokleingeräte Forums und Zuständige für den Vertrieb der SEB Österreich Handels GmbH erklärt: „Mit den „Alltagshelden united“ haben wir einen Claim geschaffen, der das zusammenfasst, was wir als Forum sind. Ein Zusammenschluss von Qualitäts-Geräteherstellern, deren Produkte maßgeblich unser aller Leben erleichtern. Das spiegelt sich auch in unserem neuen Keyvisual wider, das einem Superhelden-Symbol nachempfunden ist und das wir stolz als Ansteck-Button bei den Elektrofachhandelstagen tragen.“

Trends und Innovationen
Der Branchentreffpunkt ist die ideale Kommunikations- und Informationsplattform für den Elektrohandel. In zwei Messetagen werden neueste Branchen-Entwicklungen und Innovationen übersichtlich dargestellt. Aus Sicht des Elektrokleingeräte Forums geht der Trend dahin, dass mehr Geräte akkubetrieben sind und damit ohne lästiges Kabel auskommen. Auch können sie immer öfter zeit-, via Smartphone und Apps auch sprach- und ferngesteuert werden. Auf die Frage, ob uns unsere Alltagshelden in Zukunft den Haushalt komplett abnehmen, während wir in der Arbeit sind, sagt Klaus Guttmann, Obfrau-Stellvertreter des Elektrokleingeräte Forums und Sales Director Wellbeing & SDA, Electrolux Austria GmbH: „Leider nein. Allerdings werden robotergesteuerte Geräte immer selbständiger.“ Spannend ist auch eine Entwicklung, die dem Klimawandel und den immer heißeren Temperaturen geschuldet ist: Insgesamt finden immer mehr Luftreiniger und –kühler Einzug in Österreichs Haushalte.

Auch im Bereich Küchenmaschinen gibt es zahlreiche Innovationen. „Wer träumt nicht von einem ganz persönlichen Assistenten, der in der Küche Arbeit abnimmt“, sagt Gabriele Eder. Die neuesten Geräte mit App-Anbindungen und Zugriff auf eine Vielzahl von Rezepten mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für abwechslungsreiche Speisen, personalisierbare Multikochgeräte sind der neue Trend. Geräte mit vernetzten Waagen sind ebenfalls bereits verfügbar.

Elektrokleingeräte als Geschenke
In Hinblick auf Weihnachten können sich Geräte-Hersteller und –Händler auf gute Umsätze freuen, weil immer öfter Elektrokleingeräte als Geschenk unter dem Baum liegen. Die Online-Umfrage hat gezeigt: Fast ¾ der Befragen würden sich ein Elektrokleingerät selbst zu einem Anlass (Geburtstag, Weihnachten, etc.) wünschen. 61% der Befragten können sich vorstellen, ein Elektrokleingerät zu verschenken. „Elektrokleingeräte sind heutzutage Lifestyle-Artikel – sprach- bzw. robotergesteuert, einfach und schnell in der Anwendung. Sie bieten hohen Komfort und Freude in der Handhabung und eignen sich daher gut als Geschenk“, betont Klaus Guttmann.

Über das Elektrokleingeräte Forum
Das Elektrokleingeräte Forum ist ein Netzwerkpartner des Fachverbands der Elektro- und Elektronikindustrie und vertritt die Interessen der Unternehmen Babyliss, BSH Hausgeräte, Dyson, Philips Austria, Groupe SEB, Procter & Gamble, Electrolux, DeLonghi/Kenwood, Remington/Russel Hobbs.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

FEEI Elektrokleingeräte Forum als „Alltagshelden united“
4 283 x 2 409
RZ_Alltagshelden
1 135 x 1 064

Kontakt

Pia Winter, MA
PR-Beraterin
 
+43/1/588 39-61
winter@feei.at

RZ_Alltagshelden (. png )

Maße Größe
Original 1135 x 1064 76,8 KB
Small 600 x 563 79,6 KB
Custom x