Antrittsbesuch in Kühlgeräte-Recyclinganlage

Robert Töscher neben Helmut Kolba und Gerhard Jokic nun auch Geschäftsführer der UFH RE-cycling

11.08.2020
Robert Töscher (37), seit Anfang Juli Geschäftsführer der UFH-Gruppe, ist nun auch im Management Board der UFH Re-cycling neben den bestehenden Geschäftsführern Helmut Kolba und Gerhard Jokic tätig. Ein gemeinsamer Besuch der Kühlgeräte-Recyclinganlage in Kematen an der Ybbs folgte prompt.

Bereits seit über zehn Jahren betreibt die UFH RE-cycling, ein gemeinsames Projekt von UFH und REMONDIS, im Bezirk Amstetten eine der modernsten Kühlgeräte-Recyclinganlagen in ganz Europa. Täglich werden dort rund 1.000 Kühlgeräte nach höchsten Umwelt- und Qualitätsstandards verarbeitet, Kühl- bzw. Treibmittel fachgerecht entsorgt und wertvolle Sekundärrohstoffe wiedergewonnen.

Kreislaufwirtschaft dank modernster Technik
Robert Töscher, der bereits seit neun Jahren bei UFH im Controlling, als Leiter der Finanzen und Prokurist tätig war, betont: „Die Nachfrage an Sekundärrohstoffen steigt und erfreulicher Weise können wir diese bedienen. Dank modernster Technik, die ihresgleichen in ganz Europa sucht, werden in unserer Recyclinganlage 95 Prozent der Materialien aus Altgeräten recycelt und als Sekundärrohstoffe in der Industrie wiederverwendet. Dadurch werden natürliche Rohstoffe geschützt und deren Abbau signifikant reduziert.“

Recycling-Experte im Management Board der UFH RE-cycling
Helmut Kolba, Geschäftsführer der UFH RE-cycling freut sich: „Mit Robert Töscher haben wir einen Recycling-Experten im Management Board dazugewonnen. Durch seine Tätigkeiten bei UFH kennt er den Markt genau und weiß was die Kunden aus der Industrie brauchen. Dadurch können wir noch besser auf die Nachfrage reagieren.“

Töscher bedankte sich am Abschluss des Besuches in Kematen / Ybbs auch bei den über 30 Mitarbeitern: „Alle Arbeitsplätze konnten trotz der aktuellen Krise gesichert werden. Dank des Einsatzes unserer Mitarbeiter und der Beachtung höchster Hygienestandards, konnte die Anlage auch während des Lockdowns weiterbetrieben werden. Dafür sind wir unseren Mitarbeitern sehr dankbar“.

Über das UFH
Die UFH Holding GmbH, der auch die UFH RE-cycling GmbH mit der Kühlgeräte-Recyclinganlage im niederösterreichischen Kematen/Ybbs angehört, hat ihren Sitz in Wien. Unter ihrem Dach sind die UFH Elektroaltgeräte Systembetreiber GmbH und die UFH Altlampen Systembetreiber GmbH als Sammel- und Verwertungssysteme von Elektroaltgeräten, Altlampen und Altbatterien tätig. Die UFH-Gruppe erzielte 2019 mit rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 10 Mio. Euro und betreuten rund 950 Kunden. Das UFH ist ein Netzwerkpartner des Fachverbands der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI). www.ufh.at

Über Remondis
REMONDIS AG & Co. KG mit Sitz in Lünen (Deutschland) ist mit über 30.000 Mitarbeitern eines der weltweit größten privaten Dienstleistungsunternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft. REMONDIS betreibt ein eigenes Anlagennetzwerk mit über 800 Anlagen und verfügt über Niederlassungen und Beteiligungen in 58 Ländern auf allen Kontinenten, darunter in China, Indien, Taiwan, Australien und Neuseeland. Die REMONDIS Electrorecycling GmbH betreibt europaweit insgesamt acht Rückbauzentren für ausgediente Elektrogeräte und ist in Deutschland mit vier Anlagen vertreten. Darüber hinaus ist das Unternehmen in Troyes (Frankreich) und Łódź und Blonie (Polen) tätig. www.remondis.com

Weitere Informationen zu UFH RE-cycling erhalten Sie unter www.ufhrecycling.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (2)

v.l.n.r. Helmut Kolba, Robert Töscher, Geschäftsführer der UFH RE-cycling
5 066 x 3 377 © UFH
Robert Töscher, Geschäftsführer der UFH RE-cycling
3 728 x 2 485 © UFH

Kontakt

Pia Winter, MA
PR-Beraterin
 
+43/1/588 39-61
winter@feei.at

v.l.n.r. Helmut Kolba, Robert Töscher, Geschäftsführer der UFH RE-cycling (. jpg )

Maße Größe
Original 5066 x 3377 8,5 MB
Medium 1200 x 800 196,7 KB
Small 600 x 400 70,3 KB
Custom x
Robert Töscher, Geschäftsführer der UFH RE-cycling
Robert Töscher, Geschäftsführer der UFH RE-cycling
5,1 MB .jpg © UFH